Einem Weltling

This text comes from a collection of German-speaking women's literature entitled "Deutsche Dichterinnen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart: Gedichte und Lebensläufe. Herausgegeben und eingeleitet von Gisela Brinker-Gabler." This text was graciously donated to the Sophie library by Gisela Brinker-Gabler.

The Foreword and Introduction may be read HERE.
__________________________

Einem Weltling
 
Fruchtlos hab´ ich in Schmerzenstoben
Ich vor dir geweint, geras´t;
Und die Welt, sie wird dich loben,
Daß du mich verlassen hast.
 
Rühmend wird sie zu dir sagen:
"Kluger Mann, der, stark und fest,
Durch gebrochner Seelen Klagen
Nimmer sich beirren läßt;"
 
"Dessen Wille gleich dem Pfeile
Rastlos fliegt zum Ziele fort,
Ob er auch in seiner Eile
Ein befreundet Herz durchbohrt!"
 
"Kluger Mann, der zum Beleid´gen
Solche Opfer sich erkürt,
Die zu rächen, zu vertheid´gen
Sich kein Mensch auf Erden rührt!"
 
"Kluger Mann, der alte Bande,
Wenn sie lästig werden, bricht!" —
Sag! fühlst du die ew´ge Schande,
Die aus solchem Lobe spricht?
 
 

Bibliographic Information
Author