Nur die Augen (Poem)

Printer-friendly versionPrinter-friendly versionPDF versionPDF version

This text comes from a collection of German-speaking women's literature entitled "Deutsche Dichterinnen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart: Gedichte und Lebensläufe. Herausgegeben und eingeleitet von Gisela Brinker-Gabler." This text was graciously donated to the Sophie library by Gisela Brinker-Gabler.
The Foreword and Introduction may be read HERE.
------------------

Tauft mich wieder 
Womit? 
Mit dem nächstbesten Wasser
Dem immer heiligen.
Legt mir die Hand auf 
Gebt mir den nächstbesten Namen 
Einen geschlechtslosen 
Frühwind- und Tannennamen 
Für das letzte Stück Wegs. 
Verwandelt mich immerhin 
Nur meine Augen laßt mir
Diese von jeher offen 
Von jeher tauglich.

Bibliographic Information
Editor: 
Gisela Brinker-Gabler
Publication Date: 
1991
Publication Place: 
Frankfurt am Main